Aussichtsreicher Listenplatz

Charlotte Schneidewind-Hartnagel hat Chance auf Bundestagsmandat

Unsere Bundestagskandidatin im Wahlkreis 276 Odenwald-Tauber, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, ist am 20.11.2016 auf der Landesdelegiertenkonferenz in Schwäbisch-Gmünd auf den als aussichtsreich eingestuften Platz 15 der Landesliste für die Bundestagswahl im September 2017 gewählt worden. Bei einem guten Abschneiden der Grünen in Baden-Württemberg besteht somit die Chance, dass unser Wahlkreis nach langer Zeit wieder von einer grünen Abgeordneten in Berlin vertreten werden kann. Der Kreisverband Main-Tauber freut sich über diesen Erfolg und dankt Charlotte Schneidewind-Hartnagel für ihre Kandidatur.

Zurück