Komm' ins Kino

Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt

Filmvorführung im Kino Bad Mergentheim "Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt"

Zu einer besonderen Filmvorführung laden die Grünen Main-Tauber ein. In Zusammenarbeit mit dem Kino Movies zeigen sie am Sonntag 8. August den Film „Die große Versuchung – Lügen bis der Arzt kommt“.

Anders als der Titel vielleicht vermuten lässt geht es in der unterhaltsamen Komödie nicht etwa um fake news, sondern um die Bemühungen der 120 Einwohner des kanadischen Inselhafens Tickle Head, einen niedergelassenen Arzt zu bekommen. Hintergrund für die Auswahl gerade dieses Films ist die auch für den Flächenlandkreis Main-Tauber wichtige Frage, wie die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung gesichert werden kann. Die im Film präsentierten Methoden sind sicher nicht übertragbar und zur Nachahmung empfohlen. Er soll jedoch zur politischen Diskussion anregen und bestens unterhalten.

Am Rande der Veranstaltung stellt sich Charlotte Schneidewind-Hartnagel vor, die Direktkandidatin der Grünen bei der Bundestagswahl am 26. September. Es besteht die Gelegenheit, sie persönlich kennenzulernen, mit ihr ins Gespräch zu kommen und mit den Grünen zu diskutieren.

Verlegung wegen ungerechtfertigter Kritik der CDU

Die Veranstaltung war im Waldkino geplant und wurde bereits entsprechend beworben. Eine Open-Air-Filmvorführung im Ambiente des Oberbürgerwaldes wäre etwas Besonderes gewesen. Dies war dem Mitbewerber CDU aber offenbar ein Dorn im Auge. Sie gönnt uns diese schöne Veranstaltung nicht und beschwerte sich im Gemeinderat am 29. Juli darüber. Ihre Kritik ist völlig unberechtigt und unbegründet. Dennoch wurde uns wegen dieses Ärgers die Vorführung im Waldkino abgesagt. Bereits gelöste Eintrittskarten werden ungültig und erstattet.

Wir lassen uns den Spaß aber nicht von der CDU verderben. Die Vorführung des Films „Die große Versuchung – Lügen bis der Arzt kommt“ findet nun im Kino in der Johann-Hammer-Str. 1 in Bad Mergentheim statt. Die dort geltenden Corona-Regeln sind zu beachten. Karten für die Sonderfilmvorführung am Sonntag 8. August um 19:00 Uhr gibt es zum Sonderpreis von 5 € unter gruenlink.de/28j2.

Zurück