Nachrichten April 2019

2014 wurde die Bad Mergentheimer Südumfahrung freigegeben. Schon vor dem Bau war klar, dass dadurch die Kreuzung B19 / B290 bei der Esso-Tankstelle überlastet wird. Um die Staus zu reduzieren soll nun dort eine Monsterkreuzung mit 5 Fahrspuren gebaut werden.

Zu einem Informationsbesuch traf sich die Kreistagsfraktion der Grünen mit der neuen Leiterin der Energieagentur Main-Tauber, Stefanie Schaupp. Die grünen Kreisräte sagten ihr die politische Unterstützung für ihre Arbeit zu, geht es doch darum, die Klimaschutzziele zu erreichen.