Nachrichten 2019

Auf Einladung der Grünen Main-Tauber sprach Verkehrsminister Winfried Hermann im Bahnhof Lauda über die Mobilität der Zukunft.

Auf Einladung der Grünen Main-Tauber sprach Verkehrsminister Winfried Hermann im Bahnhof Lauda über die Mobilität der Zukunft.

In der Schillerstraße wurden in letzter Zeit immer mehr Autos geparkt. Dieser rechtlich zulässige aber unerwünschte Zustand sollte beendet werden. Wir Grüne haben vorgeschlagen, die Fahrbahn neu aufzuteilen und an beiden Seiten Radfahrspuren zu markieren. Damit wollten wir das Radfahren sicherer machen und fördern. Eine interfraktionelle Koalition der Autofans im Gemeinderat lehnte dies ab und entschied sich dafür, Parkplätze auszuweisen und einen Parkscheinautomaten aufzustellen.

In einem Interview mit den Fränkischen Nachrichten vom 20.09.2019 meinte Oberbürgermeister Udo Glatthaar noch "Wir brauchen ein Klimaschutzkonzept". Nur fünf Wochen nach diesem Interview lehnte er den Antrag der Grünen ab, ein Klimaschutzkonzept erarbeiten zu lassen.

Charlotte Schneidewind-Hartnagel, ab November Bundestagsabgeordnete der Grünen für den Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis, sprach auf der Kreismitgliederversammlung am 18. Oktober 2019 in Gerlachsheim. Sie wird den Menschen im Wahlkreis Odenwald-Tauber als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen jedoch vor allem zahlreiche Satzungsänderungen.

In der Nacht zum Donnerstag 17. Oktober gab es in Tauberbischofsheim einen Angriff auf das Abgeordneten Büro von Dr. Christina Baum (AfD). Der Kreisvorstand der Grünen Main-Tauber verurteilt diese Aktion scharf.