Nachrichten 2022

Weinbau mit pilzresistenten Reben

Die noch von der alten Bundesregierung beschlossene Beschränkung beim Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat macht auch den Winzern in Tauberfranken zu schaffen. Bei seinem Besuch im Laudaer Weingut Sack spricht sich der Bundestagsabgeordnete der Grünen, Dr. Sebastian Schäfer, für umweltfreundliche Alternativen und pilzresistente Züchtungen aus.

Weiterlesen …

Grüne Kreistagsfraktion zu Gast in Bautzen

Am Wochenende vom 6. bis 9. Mai 2022 besuchte die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Tauber ihre politischen Freunde im Partnerkreis Bautzen für einen politisch freundschaftlichen Austausch.

Weiterlesen …

Initiative wünscht sich mehr Unterstützung

Seit vier Jahren versucht der Verein Stolpersteine Bad Mergentheim e.V. Menschen, die Opfer nationalsozialistischer Verbrechen wurden, durch die Verlegung von Stolpersteinen in Bad Mergentheim und den Teilorten dem Vergessen zu entreißen. Auf Einladung des Ortsverbands der Grünen informierten drei Vereinsmitglieder über ihre engagierte Arbeit für die Erinnerung an die Verbrechen der Nationalsozialisten.

Weiterlesen …

DHBW vor neuen Herausforderungen

Die Duale Hochschule Bad Mergentheim feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum, kämpft zur Zeit aber auch mit einigen Herausforderungen, über die sich MdL Armin Waldbüßer, Betreuungsabgeordneter der Grünen für den Main-Tauber-Kreis, bei Campusleiter Prof. Dr. Kim informierte.

Weiterlesen …

Probleme und Hindernisse bei der Energiewende

Der Betreuungsabgeordnete der Grünen für den Main-Tauber-Kreis, MdB Dr. Sebastian Schäfer, informierte sich bei Geschäftsführer Klaus-Bruno Fleck von der Firma Tauber-Solar in Tauberbischofsheim über die Probleme und Hindernisse bei der Installation von Photovoltaikanlagen. Dr. Schäfer möchte dazu beitragen, diese Hürden zu überwinden.

Weiterlesen …