MdEP Maria Heubuch bei Podiumsdiskussion in Tauberbischofsheim
MdEP Maria Heubuch und Meinhard Stärkel

Was muss geschehen, damit unsere Landwirtschaft sozial- und umweltverträglich arbeiten kann? Hierzu referierten die Europaabgeordnete der Grünen, Maria Heubuch, und der Leiter des Landwirtschaftsamtes, Meinhard Stärkel, auf einer Podiumsdiskussion in Tauberbischofsheim.

Die ungeheuerlichen Tierquälereien, die jetzt zur Schließung des Schlachthofes in Tauberbischofsheim geführt haben, war ein Thema bei der Sitzung des Kreisvorstandes der Grünen Main-Tauber. Von Landrat Reinhard Frank fordern die Grünen Main-Tauber nun Aufklärung und kreisweit wirksame Kontrollen durch das Veterinäramt.

Einmalig in Deutschland: Land ermöglicht die Beschäftigung von Integrationsmanager*innen.

In seiner Haushaltsrede stellte Kreisrat Rainer Moritz den Klimaschutz in den Mittelpunkt.

MdL Hermino Katzenstein und Dr. Christian Ulzhöfer
MdL Katzenstein, Dr. Ulzhöfer

Der ehemalige Truppenübungsplatz auf dem Reinhardshof in Wertheim besteht aus einer ökologisch sehr wertvollen Magerwiese mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Der NABU setzt sich dafür ein, dieses Gelände als Naturschutzgebiet auszuweisen, während die Stadt Wertheim dort Gewerbebetriebe ansiedeln will. Über diesen Nutzungskonflikt informierte sich der Betreuungsabgeordnete der Grünen, MdL Hermino Katzenstein, bei einem Vor-Ort-Termin in Wertheim.

Die Grünen aus dem Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis feiern das Ergebnis der Bundestagswahl 2017
Auf der Wahlparty

Bei der Bundestagswahl 2017 haben wir besser abgeschnitten, als die Demoskopen prognostiziert haben. Unser Wahlziel, drittstärkste Kraft im Bundestag zu werden, haben wir jedoch nicht erreicht. Wir danken aber allen Wähler*innen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.